Zurück zum E-Wurf                    zurück zu Welpen des E-Wurfes                    Zurück zum Welpentagebuch

 

                                       

                                             Rüde Blau - Erongo DAYO


April 2021

Dayo und sein Rudel wünschen allen ein schönes Osterfest.

 

März 2021

Wir wünschen Samaya alles Gute zum 4. Geburtstag. Knuddelt sie ganz lieb von uns. Auch für Aluna einen dicken Schmatz. Ganz liebe Grüße von Dayo und seinem Rudel.

 

Februar 2021

Der Frühling kommt.

 

Januar 2021

Alle lieben Wünsche zum 1. Geburtstag.

Auch von uns alles Gute zum Geburtstag für die Erongos. Und ganz liebe Grüße an Mama, Papa, Oma und Tante.

Euer Dayo

 

Hallo ihr 6,

nun bin ich fast 1 Jahr alt und habe schon vieles gelernt und bin hin und wieder auch ganz brav. Aber das ständige Diskutieren mit den zwei großen Zweibeinern nervt schon. Mitunter gebe ich nach und mache, was sie sagen, auch wenn es nicht immer leicht ist.

Frauchen kann ich ganz gut um den Finger wickeln. Fast immer wenn ich ihr was bringe, machen wir ein Tauschgeschäft. Ich gebe ihr, was sie will und ich bekomme, was ich möchte (Käse oder so). Aber es wird immer weniger... Ich glaube, sie hat es durchschaut. Ich muss mir jetzt eine neue Strategie einfallen lassen.

Die Leine, das nervt auch noch ein bissel. Weiß gar nicht, für was dies gut sein soll. Ich bin doch schon groß und stark und kann auf mich selbst aufpassen, außerdem laufen die viel zu langsam.

Aber es ist auch schön, wenn sie mich ganz doll loben, weil ich so schön neben ihnen her laufe.

Vögel jagen finde ich ja auch super, die Zweibeiner pfeifen mich nur immer zurück, wenn ich zu weit weg bin. Aber da muss ich dann auch, da gibt es immer Futter. Die Vögel sind ja eh' schneller.

Auf's Sofa durfte ich ja auch die ganze Zeit nicht, wäre wohl zu frech gewesen... Aber jetzt, seit einer Woche darf ich endlich. Dann aber nur, wenn ich mich benehme. Das mache ich auch - ist ja toll, mit allen zu kuscheln. Ich muss halt nur jetzt auf meinem Platz bleiben, weil die anderen sonst keinen mehr haben. Ist aber auch klein, das Sofa.

Ganz liebe Grüße von Diana, Kevin, Janina, Chayenne und Dayo.

 

Dezember 2020

Wo bleibt denn nun der Schnee????

 

September 2020

Danke an Ines Filius für die schönen Fotos zum Welpentreffen.

August 2020

Dayo sendet liebe Urlaubsgrüße vom Strand.

Juli 2020

Hallo ihr Lieben,

nun möchte ich mich mal wieder bei Euch melden. Ich bin ja jetzt schon ganz schön gewachsen, Schulterhöhe 63 cm und wiege schon 23,5 kg aber glaubt bloß nicht, dass man hier mehr zu essen bekommt.

Ich komme zwar schon viel besser auf den Tisch, doch da gibt es dann leider immer Ärger. Ist aber nicht schlimm, die kommen dann eh' wieder kuscheln.

Und wenn ich ganz brav bin und meine Übungen toll gemacht habe, bekomme ich ein Hasenohr (ich liebe diese Ohren und würde alles dafür tun) und wenn die nicht so weit oben  liegen würden, könnte ich sie mir selber nehmen. Aber mein treuer Blick noch oben, lässt meine Zweibeiner kalt.

Ihr werdet es nicht glauben, aber meine Zähne sind ausgefallen, es sind aber schon sehr schöne Große nachgewachsen.

Mit den zwei komischen Vierbeinern wird es auch langsam besser. Die wollen zwar immer noch nicht mitspielen, kommen mich aber jetzt öfters besuchen.

Dann was ganz toll ist, ich habe mich mit meinen Schwestern Nala und Elani getroffen, so ein Spaß. Und nächstes Wochenende findet auch wieder ein Treffen statt.

Letztes Wochenende waren wir mal in Hirschfeld im Tierpark, na das war vielleicht aufregend. Die Ziegen haben einen Heidenlärm gemacht, aber ich war ganz ruhig und aufmerksam. Aber soviel Gerüche sind auch sehr ermüdend.

Manchmal sagt Frauchen, dass ich ein richtiger Esel bin. Wenn ich nicht will, will ich nicht - aber meistens haben sie mehr Geduld als ich.

Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub, ein Probeliegen habe ich ja schon in der Strandmuschel gemacht. Hat mir gefallen und ist jetzt meins.

Ganz liebe Grüße von uns und bis ganz bald.

 

Juni 2020

Liebe Grüße vom Wochenendausflug.

 

Mai 2020

Hallo ihr Lieben, 

nun endlich auch von uns mal ein paar Zeilen. 

Ich habe ja meine Zweibeiner noch ganz gut im Griff, manchmal schimpfen sie, wenn ich etwas zu wild werde. Aber ich höre auch oft, dass ich ein ganz Lieber bin.

Auch mache ich schon prima "Sitz!" und warte, bis meine Futterschüssel da steht. Aber viel bekommt man hier nicht zu essen. Die Schüssel ist immer ganz schnell leer.

Ganz toll finde ich es, wenn sie meinen Kauknochen halten, dann kann ich super darauf herum kauen.

Dann habe ich mein eigenes Bett im Schlafzimmer, was so gemütlich ist, dass ich die ganze Nacht durchschlafen kann.

Und Frauchen deckt mich immer schön zu, wenn es doch noch etwas kalt ist.

Die Box war nicht so toll, die nehme ich jetzt im Wohnzimmer als Versteck, für Schuhe oder Geschirrtücher.

Ich kann jetzt auch schon etwas alleine bleiben und schlafe dann den Vormittag schön in Ruhe, bis sie wieder zu Hause sind. Aber nach so einem morgendlichen Spaziergang ist man auch müde.

Dann sind ja noch zwei komische Vierbeiner hier, die überhaupt nicht mit mir spielen wollen. Der eine Schwarze manchmal schon, der spielt gerne Fangen. Er vorne weg und ich ganz schnell hinterher. Nur mit dem Grauen ist es etwas schwierig, der ist voll zickig und knurrt und faucht meistens, aber er hat mich auch schon auf dem Sofa besucht, nur kuscheln wollte er nicht so recht.

Ich schicke euch mal noch in paar Bilder, damit ihr seht, dass ich auch schon ein bissel gewachsen bin. Sagt ganz liebe Grüße an Mama, Oma und Tante und an meine kleine Schwester. Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit euch. Und euch beiden schicke ich ein dicken Schlapper. Viele Grüße, euer Dayo und seine Zweibeiner.  

 

April 2020

Wir wünschen euch auch allen schöne Ostern.

Im neuen Zuhause

Dayo ist sehr verschmust, neugierig und lernt sehr schnell.

Er liebt, wie bestimmt alle RR, die Sonne.

Aber wenn es zu kalt ist, würde er einen schon gern alleine rausschicken, so schaut er uns zumindest immer an, wenn er in der Nacht doch mal raus muss.