Übersicht Mwoyo

Ahnentafel                 Ausstellungsergebnisse                      Zuchtzulassung


                       

 

Februar 2020                                        März 2020

                 

Mai 2020

 

Juni 2021

 

 

Panda-Ma-Tenga Mwoyo  

 

Panda-Ma-Tenga Chiara

&

 Ch. Shumbazino Djito

 

Am 25.01.2020 erblickte Mwoyo als 6. von 14 Welpen, mit einem Geburtsgewicht von 366 g, in unserem Kennel das Licht der Welt.

 

Aktuelle Daten:

Größe: 62 cm     Gewicht: 32 kg  

 

Mwoyo ist eine freundliche und neugierige Hündin, die sich prima in unser Rudel eingefügt hat. Sie verhält sich dabei den erwachsenen Rudelmitgliedern gegenüber sehr differenziert.

Oma Aluna zollte sie immer den größten Respekt, bei ihr konnte man prima (still) liegen und kuscheln.

Dagegen ist ihr Auftreten gegenüber der Mama recht forsch, was Chiara sich aber auch gefallen lässt...

Mit Samaya kommunizierte sie am meisten und diese brachte ihr, mit einer ruhigen, freundlichen und dennoch konsequenten Art, viele Dinge für's Leben bei.

Auch im Spiel harmonieren die beiden jüngsten Rudelmitglieder am besten. Samaya war zu Beginn überaus rücksichtsvoll und glich die unterschiedlichen Gewichtsklassen zuverlässig aus. Aber nun kommunizieren die Beiden bereits auf Augenhöhe.

 August 2021

Mwoyo ist sehr temperamentvoll, kann dann aber auch wieder sehr gut entspannen und in sich ruhen. In diesen Phasen nutzt sie jede nicht vorhandene Lücke zum Dazwischendrängeln, denn der Körperkontakt zu ihrem Rudel, egal ob Zwei- oder Vierbeiner, kann nicht eng genug sein.

Bei den unterschiedlichsten Aufgaben weiß sie recht schnell, was von ihr erwartet wird und ist entweder mit Feuereifer bei der Sache, oder versucht "die Sache für sich abzuwählen".

So ist unsere Jüngste im Rudel bei der Nasenarbeit hoch motiviert und die Fährte kann für sie gar nicht lang genug sein. Auch fanden die Geräte beim Agility sofort ihre Zustimmung und selbst beim Standup-Paddeln ist sie gern mit dabei. Mwoyo stellt sich solchen Herausforderungen selbstsicher und unerschrocken und zögert keinen Moment, neue Dinge an unserer Seite auszuprobieren.

Dagegen mag sie es überhaupt nicht, in großen, ihr unbekannten Hundegruppen zu spielen. In dieser Situation wirkt sie ungewohnt zurückhaltend. Aber in ihrem Rudel, mit einzelnen oder ihr gut bekannten vierbeinigen Freunden, ist sie jederzeit zum ausgelassenen Toben bereit. 

Die "Junghundeausbildung" der Hundeschule konnten wir mit ihr bereits im Juni 2020 erfolgreich abschließen.

Im April 2021 haben wir damit begonnen, die Voraussetzungen für eine Zuchtzulassungsprüfung zu erfüllen, die sie im September 2021, im Alter von 19 Monaten, mit Bestnoten bestanden hat. Aber nun darf unsere Jüngste im Rudel erst einmal ganz in Ruhe erwachsen werden. 

Mwoyo brachte viel Schwung in unseren Alltag, aber sie gibt uns jeden Tag zu verstehen, dass unsere Entscheidung für sie richtig war.