Herzlich willkommen auf unserer Homepage. Wir, das sind Torsten und Carola, sowie unsere beiden erwachsenen Kinder. Unsere Töchter gehen schon eigene Wege und wohnen nicht mehr bei uns zu Hause, für unsere Hunde sind sie aber immer noch ganz wichtige Bezugspersonen.

                           

Mit unseren beiden Rhodesian Ridgebacks, Aluna und Chiara, leben wir am Stadtrand von Dresden, im Schönfelder Hochland.

 

Unser Zuhause ist von Wiesen und Feldern umgeben und rund um den nahegelegenen Napoleonstein gibt es viele schöne Wandermöglichkeiten.

                         

Auch die Dresdner Heide, sowie die Wiesen am Elbufer, ermöglichen viel Abwechslung bei den täglichen Spaziergängen.

                   Das Elbufer mit dem "Blauen Wunder" in Blasewitz

 

Als Kontrastprogramm bietet sich die Dresdner Innenstadt an, die uns hin und wieder zum Bummeln einlädt.   

 

 

Mit dem Rudeloberhaupt auf Arbeit

Wir sind beide berufstätig, aber gerade durch unsere Schichtarbeit ist eine gute Betreuung der Hunde abgesichert.

 

 

In der Freizeit sind wir vorwiegend in der Natur unterwegs. Regelmäßig treffen wir uns dabei mit den Nachzuchten aus unseren bisherigen Würfen und anderen RR, zum Laufen, zum Erfahrungsaustausch und um ein gemeinsames Spiel der 4-beiner zu ermöglichen. Wir besuchen wöchentlich die Hundeschule und den Creativ-Club und nutzen dort die verschiedensten Angebote von Agility über Nasenarbeit bis hin zur Unterordnung.

 

 

Aber auch auf den Ausstellungen, in ganz Deutschland, kann man uns finden.  

 

v.l. Mutter Mashanga Aluna, Tochter Panda-Ma-Tenga Amina, Vater Nkosi Sikelele Bushman's San

 

Urlaub an der Ostsee- mit Hunden kein Problem.....

Natürlich leben unsere Vierbeiner mit im Haus. Auch im Urlaub, sind sie stets an unserer Seite.

 

Wie Alles begann

Lange schon bestand bei uns der Wunsch, einen Hund in die Familie aufzunehmen. Aber es sollten noch 6 ! Jahre vergehen, bis alle Voraussetzungen für ein vierbeiniges Familienmitglied stimmten. Wir nutzten die Zwischenzeit zur Vorbereitung und sammelten möglichst viele Informationen bei Züchtern, in der Literatur, auf Ausstellungen und in Hundeschulen.

               

                                      Das ist Akeyo mit seinen Eltern in Afrika

 

2004 war es dann endlich soweit. Unser Rüde, Vignons Akeyo, kam noch direkt aus Pretoria/RSA zu uns.

                                              

                                                                        Angekommen

Ursprünglich waren Ausstellungen und Zucht kein Thema für uns, aber durch seine afrikanischen Wurzeln wurden wir immer wieder darauf angesprochen. Also versuchten wir es und gingen das Ganze recht locker, als eine weitere Art des gemeinsamen Hobbys, an.

Wir traten der DZRR bei und besuchten erfolgreich Ausstellungen, absolvierten die Jungzüchterschulung, legten die nötigen tierärztlichen Gutachten vor und meldeten uns anschließend zur Zuchtzulassungsprüfung an, die Akeyo im Jahr 2006 uneingeschränkt bestanden hat.

               

            Zuchtzulassungsprüfung im Juni 2006 in Holle

Bereits 2007 konnten wir uns dann über seine erste Nachzucht freuen. Durch dieses intensive Erlebnis nahm das „Ridgebackvirus“ noch mehr Besitz von uns und es entstand der Wunsch, nach einem zweiten Begleiter.

Noch im gleichen Jahr lies sich dies in die Realität umsetzen. Unsere Aluna wurde im Mashanga - Kennel geboren und bereichert seit dem unser Rudel.

   Familie Jungmann aus Gera

Aluna entwickelte sich prächtig und so bereiteten wir uns auch mit ihr auf die Zuchtzulassung vor, die sie 2009 erfolgreich ablegte.

In den Jahren 2010, 2012 und 2015 schenkte Aluna tollen Welpen das Leben. Die Wochen der Aufzucht waren für uns eine wunderbare Erfahrung. In dieser Zeit schufen wir durch eine umfassende Prägung, Sozialisierung und Erziehung der Welpen, die Voraussetzung für ihre weitere optimale Entwicklung.

 

 

 

                                           B-Wurf 2012

 

Die Vermittlung der Welpen, selbstverständlich nur an die „richtigen“ Welpeneltern, ist uns dabei besonders wichtig und duldet keinerlei Kompromisse.

 

Aluna konnte alle 3 Deutsche Championtitel erreichen. (Jugend-Champion VDH - 2008 /  Deutscher Champion-VDH - 2010 / Deutscher Veteranen-Champion VDH - 2015)

 

Aus dem letzten Wurf mit Aluna, durfte Chiara bei uns bleiben. Unser Wunsch ist es, mit ihr einmal unsere Zucht fortsetzen zu können. Die erforderliche Zuchtzulassungsprüfung dafür, haben wir 2016 abgelegt. 

 

 

                       Aluna, Chiara und Akeyo im September 2016

 

Im Herbst 2016 mussten wir unseren Akeyo, mit 12,5 Jahren, über die Regenbogenbrücke ziehen lassen. Wir vermissen ihn sehr, aber in unseren Herzen wird er immer bei uns sein. Wir haben so viel durch ihn gelernt und auch in unserem B-Wurf lebt er weiter.

 

 

Sie sind neugierig geworden und möchten mehr über die Rasse Rhodesian Ridgeback erfahren, diese Hunde einmal live erleben oder sind sie gerade auf der Suche nach einem neuen „Familienmitglied“?

 

Sie können uns gern besuchen und uns, sowie Aluna und Chiara persönlich kennen lernen.